Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/weltenreiser

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eindrücke vom Machu Picchu

Ich hatte mich dafür entschieden den Zug nach Machu Picchu zu nehemen. Die fahrt nach Aguas Calientes (Stadt neben Machu Picchu) war sehr beeindruckend, wir sind an peruanischen Farmhäusen vorbei gefahren, die idyllisch an den saftig grünen Hängen fein säuberlich platziert waren. Die Landschaft war eine Mischung aus Djungel und bepflanzeten Feldern die in allen Farben leuchteten. Aus dem Zug konnte man des öfteren Wasserbüffel, Esel und verschieden Vogelarten beobachten. Um so dichter man Aguas Calientes kam um so launischer wurde die Landschaft, die Berge wurden höher und ein wilder Fluß schlängelte sich direkt neben der Bahnstrecke. Ich war zur Regenzeit da und deswegen war der Fluss besonders reißend. Überall konnte man Strudel und Strömungen sehen sodass der Fluss eigentlich komplett weiß war. Lianen hingen wild in den Fluss hinein und für ein Bruchteil einer Sekunde k0onnte ich sogar einen Affen sehen. Ich kann mir nur vorstellen das der Fußweg nach Aguas Calientes noch viel schöner sein muss als die Bahnfahrt aber leider hatte ich nicht genug Zeit.
1.12.14 14:11


Werbung


Vorbereitungen für Machu Pichu

Hallo Liebe Blogger Community,

ich möchte gerne von meiner Reise nach Maccu Pichu berichten.

1.Südamerika

Ich kann es nur jedem empfehlen mal nach Südamerika zu reisen, besonders für Studenten und junge Leute ist Südameika bestens geeignet da es sehr viele gute Hostels gibt und die Lebenskosten sehr niedrig sind. Dazu kommt, das es sehr viel in Südamerika zu erleben gibt, es ist schließlich ein ganzer Kontinent, der zudem noch viel größer ist als Europa und es werden viel mehr Klimazonen abgedekt! Jedes Land ist einzigartig auch wenn viele die eigenarten Südamerikanischer Länder kaum kennen, auch deswegen empfehle ich die Reise!

2. Rundreise

Erstmal in Südamerika angekommen, könnt ihr euch eine Route zusammenstellen, am besten ist es wenn ihr versucht wenig zu Fliegen, denn das ist sehr teuer in Südamerika. Ich würde vorschlagen, dass ihr euch einen Flughafen sucht von dem ihr Hin- und Rückflug nach Südamerika plannen könnt. Es bietet sich hier: Santiago de Chile, Rio oder Buenos Aires. Von diesem Flughafen könnt ihr dann eine Rundreise planen.

3. Peru

Peru sollte aufjedenfall in eurer Rundreise mit dabei sein, denn es gibt hier viele Inkastetten, gute Küche und eine landschaftliche Vielfalt zu bestaunen! Aber ganz oben mit dabei ist Machu Pichu.. oder sollte ich eher sagen "unten" da Machu Pichu in einem Tiefgebirge liegt. 

4. Machu Pichu

Vor Ort müsst ihr euch in Cusco eine Genemigung holen, um Machu Pichu betreten zu dürfen (am Tag kommen nur 400 Leute da hoch) Außerdem müsst ihr euch überlegen wie ihr zur Grabstätte kommen wollt. Entweder ihr fahrt mit dem Zug, geht zu Fuß ,oder als neueste Möglichkeit, versucht eine Fahrgemeinschaft auf den Berg zu bekommen. 

5. Erfahrungen und Eindrücke

Nachedem ihr die ganzen Vorbereitungen endlich getroffen habt, gehts los zum Machu Pichu, oben erwartet euch eine atemberaubende Natur... ich würde fast schon sagen ein magischer Moment aber mehr dazu in meinem nächsten Post *zwinker*
25.11.14 16:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung